Selbstbestimmte Sichtbarkeit als Künstler:in, oder: Wie du richtig Lust bekommst mit Fotos von dir sichtbar zu werden. Im Gespräch mit JULIA VOGEL.

Podcast06.01.2024

"Deine Kunst - Dein Weg Podcast Folge #2 im Gespräch mit Fotograf:in Julia Vogel. 

Selbstbestimmte Sichtbarkeit als Künstler:in heisst, richtig Lust zu bekommen sich als Künstler:in zu zeigen.  

Ich spreche in dieser Folge mit der Fotograf:in Julia Vogel von Geschichten in Bildern darüber, wie du deine Sichtbarkeit mit Fotos von dir selbstbestimmt angehen kannst. Julias Haltung gegenüber den Menschen, die sie fotografiert, beinhaltet so viel Wertschätzung, Wärme und Wissen, wie sie Foto-Sessions gestaltet, um zur wahren Kompliz:in im Shooting zu werden. Ich sehe in ihrer Arbeit so viel wertvolle Möglichkeit, sich als Mensch gesehen zu fühlen, dass ich die Erfahrung sich von Julia fotografieren zu lassen nur jeder Künstler:in ans Herz legen mag. Und das Beste: Danach hältst du auch noch wunderbare Fotos von dir für deine Webseite, Social-Media-Kanäle und Promo in Händen, die du nur zu gerne anderen zeigen möchtest. Beste Voraussetzungen, um leicht und motiviert sichtbar zu werden.

Fotos von sich selbst: OFT ein schwieriges Thema für Künstler:innen 

In unserem Gespräch erzählt Julia, dass selbst die gestandensten Künstler:innen, die viel vor Kameras und auf Bühnen stehen, sich nicht selbstverständlich wohlfühlen, wenn es ans Porträts machen von ihnen geht. "Da ist viel verbrannte Erde", sagt Julia und ich weiß genau, was sie damit meint: Wenn die Verantwortung, ob Fotos gelingen oder nicht allein auf die zu Porträtierenden geschoben wird und die Fotografierenden sich nach dem Shooting selbst eher rausnehmen, bleibt oft nichts mehr als "Da schau' ich aber verkrampft" oder "Das bin doch nicht ich" in den Köpfen der Porträtierten zurück. Das hat Julia erkannt und legt seit dem großen Wert darauf, ihnen viel Selbstbestimmung zurückzugeben. Sowohl vor als auch während und vor allem nach der Foto-Session. 

wie authentische Fotos von dir als Künstler:in entstehen 

Eine entscheidende Dimension für authentische Bilder liegt in dem Mut sich vielfältig zu zeigen. Dafür braucht es einen sicheren Raum, in dem du als Porträtierte die Entscheidungshoheit hast, welche Fotos letztlich rausgehen. Das hört sich banal an, aber nur, wenn du im Shooting sicher weißt: Es gibt keinen Zwang etwas, was mich Überwindung kostet, im Anschluss auch anderen zeigen zu müssen, fällt es dir leichter dich im Shooting zu zeigen wie du bist und dich selbst magst. Du erfährst im Shooting und beim Betrachten der Fotos viel über dich und kannst in aller Ruhe damit arbeiten. Dann wächst meist der Stolz und die Freude darüber was von dir auf den Fotos (endlich) auch sichtbar ist - und die Lust sie auch anderen zu zeigen. Immer mit dem Wissen: Du entscheidest immer selbst.   

MorgenRitual Für dein selbstbestimmtes Künstler:insein als geschenk für dich

Zum Beginn des Jahres möchte ich dich im Januar zu meinem "Selbstbestimmt Künstler:insein Morgenritual" einladen. Von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 08:30 Uhr kannst du kostenlos an meiner Zoom-Session teilnehmen. Diese kurze, aber wirkungsvolle Einstimmung auf den Tag hilft dir, dir sehr klar darüber zu werden, wie du selbst deine innere Haltung, Energie und Fokus für einen erfüllten und erfolgreichen Tag ausrichteten kannst. Melde dich gerne hier zum 8 Uhr Club an, um den Link für deine kostenlose Teilnahme zu erhalten. Ob du danach nur einmal, oder jeden Morgen Zeit findest, entscheidest du.

Fazit: wenn sichtbarkeit für dein Künstler:insein dazu gehört, dann aber mit viel selbstbestimmung

Sichtbarkeit ist mehr als nur ein notwendiges To-do um mit deiner Kunst erfolgreicher zu werden  – sie ist ein Weg zu mehr Erkenntnis, Selbstausdruck und Würde als Künstlerin. Finde deine Form zur selbstbestimmten Sichtbarkeit, und lass dich mit Fotos, wie Julia Vogel sie von dir macht, dabei unterstützen. Wie du deine Kunst machst,  gestaltest du ja auch selbst, warum also nicht auch das ganze Drumherum des Selbstmarketings ähnlich angehen. Auch in meinem Coaching unterstütze ich dich gerne dabei, diesen Weg zu gehen und dein selbstbestimmtes Künstler:insein zu entwickeln.

Hier kannst du die ganze Folge hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von podcasters.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Links

8-Uhr-Club Infos & Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme

KOSTENLOSE TEILNAHME AM 8 UHR CLUB IM Januar 2024

Ich lade dich ein, mein ganz spezielles Morgenritual für dein selbstbestimmtes Künstler:in einmal selbst für dich auszuprobieren.

Komm zum  8-Uhr-Club 

vom 8. Januar bis 2. Februar 2024
immer montags bis freitags
von 8 bis 8:30 Uhr über Zoom.

Dein Einstieg ist jeden Morgen möglich.

Ich leite dich durch eine ganz spezielle Praxis aus Journaling, Mediation oder sanften Körperübungen für mehr Anbindung Klarheit, innere Haltung und Energie für deinen erfüllten und erfolgreichen Tag. Kein komplizierter, aber sehr wirkungsvoller Start in deinen Tag als Künstler:in !

Den Link für deine kostenlose Teilnahme am 8 Uhr Club erhältst du nach deiner Anmeldung hier.

Ich freue mich auf dich, wenn du dabei bist.

Deine 

Weitere Inhalte

14/02/2024 Podcast
Umgang mit künstlerischem Erfolg, oder: Was Erfolg für die weitere künstlerische Arbeit bedeuten kann. Im Gespräch mit Regisseurin STEFFI NIEDERZOLL. Part 2.
07/02/2024 Podcast
Aktivismus im Film, oder: Wie starke Frauen deinen Glauben an die Kraft von Kunst erneuern können. Im Gespräch mit STEFFI NIEDERZOLL. Part 1.

bleib mit mir in verbindung

Erhalte E-Mails, die dich in deinem kreativen System unterstützen und profitiere von den ehrlichen Erfahrungen aus meinem Netzwerk und meiner Arbeit als Künstler:in.