Selbstmarketing über Instagram, oder: wie du deine Kunst in sozialen Netzwerken selbst kuratierst. Im Gespräch mit Malerin FRIEDERIKE RUFF

Podcast01.07.2023

Podcast-Folge mit Friederike Ruff, Malerin.

"Je ehrlicher ich bin, desto mehr Resonanz bekomme ich auf meine Posts."

Friederike kuratiert ihren Instagram Account ganz bewusst für ihr Selbstmarketing als Künstlerin. Nur Fotos ihrer Arbeiten zu posten findet sie langweilig, deshalb reflektiert sie in ihren Posts das ganze Spektrum ihrer Arbeit. Wir reden im Podcast über den Fluss des Vergleichs, über Selbstzensur und Perfektionismus gerade in Social Media, über den Unterschied von persönlichen und privaten Inhalten und über die Interaktion zwischen Instagram-Nutzung und eigenem künstlerischem Prozess. Außerdem erzählt Friederike offen von ihren größten Herausforderungen und postiven Erfahrungen in ihrem Selbstmarketing über Instagram.

Du erfährst in der Folge:

  • Was du davon hast, wenn du dich und deine Kunst auf Instagram selbst kuratierst. 

  • Wie Posts persönlich, aber nicht zu privat gelingen. 

  • Wie du mit den Themen Vergleich, Selbstzensur und Perfektionismus im Selbstmarketing über Instagram umgehst. 

  • Wie dein bewusster Umgang mit Social Media deine Kunst positiv beeinflusst. 

Hier kannst du die ganze Folge hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von podcasters.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Weitere Inhalte

14/02/2024 Podcast
Umgang mit künstlerischem Erfolg, oder: Was Erfolg für die weitere künstlerische Arbeit bedeuten kann. Im Gespräch mit Regisseurin STEFFI NIEDERZOLL. Part 2.
07/02/2024 Podcast
Aktivismus im Film, oder: Wie starke Frauen deinen Glauben an die Kraft von Kunst erneuern können. Im Gespräch mit STEFFI NIEDERZOLL. Part 1.
06/01/2024 Podcast
Selbstbestimmte Sichtbarkeit als Künstler:in, oder: Wie du richtig Lust bekommst mit Fotos von dir sichtbar zu werden. Im Gespräch mit JULIA VOGEL.

bleib mit mir in verbindung

Erhalte E-Mails, die dich in deinem kreativen System unterstützen und profitiere von den ehrlichen Erfahrungen aus meinem Netzwerk und meiner Arbeit als Künstler:in.