Stärke den Glauben an dich und die Verbindung zu deiner kreativen Arbeit! 

Podcast "Frau hat Vision" von Coachin für Künstlerinnen Dagmar Ege

ENDLICH GUT GENUG
Das ganzheitliche 21-Tage-Programm für spürbar mehr Selbstvertrauen in DICH als Künstler:in 


Erlebe, wie du deine Selbstzweifel endlich in Schach hältst!

Kennst du das? 

Du warst mutig und voller Enthusiasmus. Du bist deiner inneren Stimme gefolgt und hast etwas geschaffen, mit dem du zufrieden warst. Du warst kühn genug, es zu veröffentlichen. Hast weitergemacht und weiter Resonanz mit deiner Arbeit gesucht.  

Doch im Auf und Ab deiner Entwicklung als Kreative oder Künstler:in, hast du gemerkt: 

ES GIBT IMMER ANDERE, DENEN ES LEICHTER VON DER HAND GEHT. DIE ERFOLGREICHER SIND, MEHR GESEHEN, GEHÖRT, GELESEN WERDEN ALS DU. 

Du probierst aus, was deinen kreativen Erfolg fördert. Du wirst mit deiner Kunst auf Social Media sichtbar. Du lernst, deine Ideen zu pitchen, Anträge zu stellen und bei Ausschreibungen mitzumachen. Im Dialog mit Agent:innen, Galerist:innen, Produzent:innen, Chef:innen deines Gewerks, Auftraggebenden und Fördernden hörst du raus, was du noch verbessern kannst und was der Markt "will". Dein Stil, deine Motive, deine Themen sollen einzigartig sein. Du sollst aus der Masse herausstechen. Mit jeder Chance, deine Kunst zu veröffentlichen, fühlst du dich "himmelhochjauchzend". Gerät zwischendurch doch wieder alles ins Stocken, eher "zu Tode betrübt".

Egal, wie weit du mit deiner Kreativität schon gekommen bist: 

Als Kreative oder Künstler:in bist du einem permanenten Strom aus Bedenkenträgerei, zweifel oder sogar Ablehnung ausgesetzt. Viele hemmt oder blockiert das. 

Dabei ist die Begegnung mit dir selbst und deinen eigenen Grenzen als kreativ arbeitende schon herausfordernd genug. Negative Gefühle, Leid und Mühsal sind sogar Teil des künstlerischen Prozesses. Das kann dir niemand glaubwürdig abnehmen. Aber:    

Als Kreative oder Künstler:in musst du deinen Weg finden, damit deine Zweifel dich nicht zermürben.  

Kreative Menschen brauchen Dialog:

Als Kreative wollen wir Reaktionen von anderen auf unsere Arbeit! Die meisten von uns sind davon abhängig, um mit ihrer Kunst weiterzukommen. Das hilft uns, macht uns aber auch verletzlich. Je mehr Risiko wir eingehen, je weiter wir ausholen, je mutiger wir sind - desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für negative Kommentare, Absagen und Zurückweisung.

Niemand spricht es konkret aus oder will dir bewusst schaden, aber bei dir setzt sich schnell fest: "Ich genüge nicht." "Ich bin keine gute Künstlerin." "Ich sollte mich anpassen, damit meine kreative Arbeit oder Kunst eine Chance hat, in der Öffentlichkeit gezeigt zu werden."

Egal, wie viel Erfolg du als Kreative oder Künstler:in schon hattest, negatives Feedback kann zu einem Hemmschuh werden. Dabei ist Kritik wichtig für den kreativen Prozess, im besten Fall inspirierend. Voraussetzung ist eine innere Widerstandsfähigkeit, ein tiefes Selbstvertrauen an dich als Künstler:in.

Gute kreative Arbeit entsteht aus genug SELBSTVERTRAUEN!

Woher ich das weiß:

Mir ging es als Filmregisseurin und Autorin ganz genauso. Und auch viele meiner Coachees hadern mit dem Austausch über ihre kreative Arbeit und Kunst. Wie sie wertvolle Kritik annehmen, sich von der Anerkennung anderer aber nicht abhängig machen, wissen viele nicht – und sind oft völlig verunsichert. Und das beeinträchtigt auch bis in das künstlerische Schaffen hinein.

Das ist der Grund, warum ich dein Selbstvertrauen, dein Selbstbewusstsein und dein Selbstverständnis als Künstler:in als wichtigste Basis für deine langfristig erfolgreiche Entwicklung als Kreative ansehe. Ohne dieses Trio wird sich deine Arbeit immer wieder schwer, unsicher, fremdbestimmt und nicht wirklich erfüllend anfühlen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich inzwischen:

WIE WIR SELBST UNS UND UNSERE kreative ARBEIT TÄGLICH BEWERTEN, entscheidet, OB UNS negatives Feedback AUF UNSERE KUNST blockiert - ODER eher weiterbringt!

Wenn du zu viel zweifelst, leidet auch deine Kunst. 

Wie du den Zweifel in Schach hältst und damit deine Kunst verbesserst, lernst du mit mir! 

Das bringt dir das endlich Gut genug Programm:


Das wirst du los:

  • Du lernst deine individuellen Blockaden, Ängste und Selbstzweifel wirkungsvoll loszulassen.
  • Du veränderst selbstwirksam deine Geschichte von Selbstsabotage, Kleinmacherei und angezogener Handbremse.
  • Du hörst auf, dich ständig in einer Tiefphase zu fühlen und Feedback regelrecht zu vermeiden.

Das bekommst du:

  • Du wirst mit deinen Sorgen und inneren Konflikten als Kreative oder Künstler:in gesehen und verstanden und lernst, mit ihnen umzugehen. 
  • Du stärkst die Verbindung zu deinem kreativen Kern und erreichst mehr Selbstverständlichkeit im Schaffen und Präsentieren.
  • Wir bearbeiten gemeinsam die Themen Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Selbstverständnis als Künstler:in, bist du sie selbst besser aktivieren kannst.
  • Wir machen konkrete spielerische Übungen, damit du auf tiefer Ebene spürst, was deinen Selbstwert als Kreative immer wieder stabilisiert.  
  • Du bist in guter Gesellschaft mit anderen Kreativen, die genauso wie du endlich weiterkommen wollen.   

Willkommen zu:

 Endlich Gut Genug 

Das erwartet dich im Programm

Session 1 - Selbstwert überprüfen: Du lernst, wo du selbst überall noch gegen deinen eigenen Wert und deine Kunst arbeitest.

Session 2 - Selbstvertrauens-Blockaden auflösen: Du bekommst spielerische Übungen an die Hand, um deine bewusst gewordenen Selbstvertrauens-Blockaden wirksam aufzulösen.

Session 3 - Mit negativem Feedback umgehen: Du erlebst einen Mindset-Shift, der deine Beziehung zu dir, deiner kreativen Arbeit und deiner Außenkommunikation langfristig verändern wird.

Session 4 - Selbstbewusstsein üben: Du aktivierst dein Selbstvertrauen und stellst dich auf deinen souveränen Umgang mit Feedback ein. Außerdem lernst du das "Endlich Gut Genug Experiment" für deine Außenkommunikation kennen.

Session 5 - Selbstbewusst handeln: Du startest dein eigenes "Endlich Gut Genug Experiment" und lässt es für 30 Tage in deinen Alltag einfließen. Du erhältst in der Zeit meine "Gut Genug" Audio-Impulse, wie du mental und praktisch mit typischen Selbstvertrauens-Herausforderungen im Alltag umgehen kannst. 

Session 6 - Selbstverständnis finden: Am Ende des Experiments feiern wir gemeinsam deine Erfahrungen. Du hältst deine Erfahrungen und Gefühle auf allen Ebenen fest und schlägst ein neues Kapitel als selbstbewusstere Kreative und Künstler:in auf.

ablauf

ENDLICH GUT GENUG ist ein fokussiertes Live-Online Gruppenprogramm, mit dem du das Thema Selbstvertrauen als Kreative und Künstler:in punktuell und nachhaltig mit mir gemeinsam angehen kannst.

Wir treffen uns in der Zeit vom 5. bis 26. Juni 2024 zu 5 Live-Online-Workshops über Zoom,
die du danach mit der Aufzeichnung jederzeit abrufen und wiederholen kannst.
Der beste Tipp, damit du nach den Workshops gleich motiviert weitermachst: Im Zeitraum Juli bis Ende September öffne ich den Raum für dein eigenes "Endlich Gut Genug Experiment" für 30 Tage, in denen du dein neues Selbstvertrauen konkret in deinen Alltag als Kreative einfließen lässt. Ich unterstütze dich in der Zeit mit wirksamen "Gut Genug" Audio-Impulsen, wie du mental und praktisch mit typischen Künstler:innen-Herausforderungen selbstbewusst umgehen kannst. Du erlebst, wie du deine Angelegenheiten jetzt praktisch besser für dich drehen kannst.

Ende September treffen wir uns zu einer Follow-up-Session auf Zoom wieder. Wir feiern jede deiner im Experiment gemachten Erfahrungen und besprechen, wie es jetzt für dich weiter geht.
Termin-Übersicht:

1. Termin:
05.06.2024 um 19.30 Uhr: Du erlebst, deinen eigenen Wert und den deiner kreativen Arbeit zu sehen!
2. Termin:
10.06.2024 um 19.30 Uhr: Du löst deine Selbstvertrauens-Blockaden auf!
3. Termin:
12.06.2024 um 19.30 Uhr: Du erlebst, mit negativem Feedback umzugehen.
4. Termin:
18.06.2024 um 19.30 Uhr: Du aktivierst dein Selbstvertrauen und lernst das "Endlich Gut Genug Experiment" kennen!
5. Termin:
26.06.2024 um 19.30 Uhr: Du startest selbstbewusst in dein eigenes "Endlich Gut Genug Experiment"!
6. Termin (Follow-up):
25.09.2024 um 19.30 Uhr: Du stehst zu dir als selbstbewusste Kreative oder Künstler:in!  

Hört sich das gut an?
Wunderbar, hier geht's zur Anmeldung!

DAS ENDLICH GUT GENUG PROGRAMM IST
FÜR ALLE Kreativen und KÜNSTLER:INNEN, INSBESONDERE ...


wenn ..

  • Du dich mit deiner kreativen Arbeit etablieren willst oder schon länger professionell unterwegs bist.
  • Du gezielt an deinem Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstverständnis als Kreative und Künstler:in arbeiten willst.
  • Du sicherer im Umgang mit anderen in deiner kreativen Arbeit werden willst (z.B. Agent:innen, Galerist:innen, Produzent:innen, Journalist:innen, Auftraggebende, Publikum, Kund:innen, Workshopteilnehmenden, Interessent:innen etc.).

eher Nicht ...

  • Das Endlich Gut Genug Programm ist kein Marketing-Programm und auch keine Strategie, sondern ein Erlebnis von künstlerischer Fülle und Präsenz.
  • Es ist auch kein "Rampensau"-Programm, das dich wie von Zauberhand erfolgreich werden lässt, ohne deinen Blick auf dich selbst in der Tiefe zu erweitern. (Das wäre ziemlich unseriös!) 

Mit dem Endlich Gut Genug Programm erlebst du mehr Klarheit und Selbstvertrauen deinen nächsten Schritt zu meistern.

Denn wenn du an dich und deine Kunst glaubst, kann dir das niemand mehr nehmen!

WAS Andere ÜBER MICH & MEINE ARBEIT SAGEN


Vielen lieben Dank nochmal für deinen schönen Workshop voller Inspirationen - hat noch nachgewirkt - bzw. tut es noch. Du hast einfach eine angenehme, authentische Art, Dinge zu vermitteln  - mit so einer coolen Mischung aus augenzwinkernder Komplizin und weiser Leitwölfin. Im Werden und Wachsen sichtbar und damit so sehr ermutigend. Es war mir eine Freude!

RENÉE

Ich durfte von dir lernen, was es bedeutet, dem Prozess zu vertrauen. Intuition, Körperwahrnehmung und Kreativität sind bei dir keine Buzzwords, sondern Programm. Du verstehst es, mit dem Tempo deiner Workshop-Teilnehmerinnen zu gehen, Emotionen Raum zu schenken und zum passenden Zeitpunkt Veränderungen anzustupsen. Dir gelingt es, auf professionelle und humorvolle Art und Weise, dazu einzuladen, die eigene Komfortzone zu verlassen, ohne dass es wehtut. Mit dir habe ich es geschafft, mehr Mut zu haben vom Kopf ins Tun zu kommen, auszuprobieren und "zu machen".

MIRIAM

Ich fand deinen ganzheitlichen Ansatz und den Workshop so gut, wirklich. Es hat mich nochmal bestärkt, vor allem meine Stärken noch mehr zu nutzen, den Stress rauszunehmen und zu experimentieren.

CHRISTINA


Gute Kunst entsteht aus genug Selbstvertrauen!

 Deine Investition für das endlich Gut genug Programm 


Ich bin überzeugt, dass dieses Programm für dich ein Schlüssel sein kann, ein Vielfaches an Zufriedenheit und Chancen zu nutzen, um mehr Selbstvertrauen in deine kreative oder künstlerische Tätigkeit zu entwickeln. Ich unterstütze dich, wenn es dir aktuell an künstlerischer Anerkennung fehlt und deine Zweifel dich und dein kreatives Schaffen blockieren.

Das ist der Grund, warum ich die Inhalte dieses Programms jetzt auch außerhalb meiner 1:1 Zusammenarbeit als komprimiertes Live-Programm konzipiert habe. Nutze diese Chance!


ENDLICH GUT GENUG PROGRAMM

290, - brutto einmalzahlung 


Da es sich um ein Business-Produkt handelt, sind alle Preise brutto inkl. landesspezifischer MwSt. Die Rechnungsstellung und der Bezahlvorgang läuft über Digistore24 ab. 

Solltest du Ratenzahlung lieber mögen, sprich mich einfach an: mail@dagmarege.de

Stell dir noch mal bildlich vor, was du im Programm erlebst ...

  • Reaktionen von anderen hemmen dich nicht mehr.
    Gleich welches Feedback von außen kommt, du lässt dich davon eher motivieren, als irritieren.
  • Dich und deine kreative oder künstlerische Arbeit immer wieder hinten an - oder gar übertrieben infrage - zu stellen, gibt’s nur noch selten,
    weil du davor schon gelernt hast, an dich und deinen kreativen Kern (wieder) mehr zu glauben.
  • Du reflektierst Kritik so, wie es dich stabilisiert und deine Arbeit besser macht 
    und arbeitest in dir ruhend weiter, wie es dir leicht und sinnvoll erscheint.
  • Deine Gegenüber, Kooperationspartner:innen, Kolleg:innen und Rezipient:innen zeigen von Anfang an Wertschätzung für dich und deine Arbeit,
    weil du Sicherheit und Selbstbewusstsein ausstrahlst, und das dein Gegenüber positiv beeinflusst.

 Hast du noch Fragen?
Oder SehE ich dich gleich im Programm?

Herzlichst,